Lean-Stammtisch Schweiz

Tipp für alle Lean-Begeisterten

Der Lean-Stammtisch Schweiz sieht sich als Brückenbauer. Er verbindet Experten, Kenner, Interessierte sowie Studierende auf einzigartige Weise. Im Vordergrund stehen der Erfahrungs- und Wissensaustausch.

LeanStammtischSchweiz

Es treffen sich „Lean Thinker“ und solche, die es werden wollen im Rahmen eines gemütlichen Austausches über Lean Management, Kaizen, KVP und Optimierung in allen Bereichen einer Unternehmung.

Überregionaler Stammtisch

Der Ursprung liegt in der Region Zürich. Dort wurde im 2016 der „Lean-Stammtisch Region Zürichsee“ gegründet. Um die Schweizer Lean-Thinker untereinander stärker zu vernetzen und den Wissensaustausch überregional zu fördern, wurde der „Lean-Stammtisch Schweiz“ geschaffen.

Veranstaltungsorte

Stand März 2017 sind folgende Standorte aktiv:

  • Zürich
  • Luzern

In Vorbereitung:

  • Zug
  • Aarau
  • Schaffhausen
  • Vaduz (Liechtenstein)

Weitere Regionen sind in Planung.

Nicht an Branchen gebunden

Lean ist universell anwendbar und hilft Kleinstbetrieben genauso gut, wie Grossbetrieben. Die Teilnahme am Stammtisch bietet deshalb jedem Teilnehmenden einen Mehrwert.

Blog und FAQ

Auf der Webseite des Lean-Stammtisch Schweiz befindet sich, nebst dem fast schon obligatorischen Blog, eine FAQ-Seite. Die häufigsten Fragen sind dort gelistet und werden regelmässig aktualisiert.

Xing-Gruppe / Facebook-Seite

Hier finden Sie die Xing-Gruppe und die Facebook-Seite.

Blick in die Zukunft

Derzeit geistern viele Ideen herum, wie die Seite und die Durchführung der Anlässe sich verändern wird. Der Blog wird sicherlich Gastbeiträge von Teilnehmenden beinhalten. Ebenso werden Gallerien und Videos eingebunden. Auch das Format des Anlasses ist nicht zwingend fix. Nebst den Treffen in Lokalen stehen Firmenbesichtigungen und Mini-BarCamps auf dem Plan.

Auf jeden Fall eine spannende Sache. Sind Sie mit dabei?

 

Share

Autor: Frédéric Jordan

Organisations- und Managementberater mit Fokus Kaizen, Lean und Veränderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.